Versorgungslager der Schwarzen Ramme

Infiltriert die Heimatbasis der Schwarzen Ramme und befreit den Östlichen Kontinent.

Seit Generationen sind die Marodeure der Schwarzen Ramme ein Stachel im Fleisch des Irdischen Reichs. Sie nutzen ihr überragendes seefahrerisches Können, um sowohl im Stratusreich als auch im Talusreich Angst und Schrecken zu verbreiten. Der Südliche Kontinent ist das Territorium des charismatischen Hauptmanns Gwon und die Gewässer des Östlichen Kontinents dienen der Schwarzen Ramme unter dem Kommando des imposanten Admirals Hae Mujin als Hauptquartier. Doch der Admiral ist ein Mann, der in eigenem Auftrag zur See fährt, und lässt seine Flotte häufig in der Obhut der schrecklichsten Piratin, die je das Licht der Welt erblickt hat.

Ihrer Jugend und ihrer eher kindischen Art zum Trotz ist Vizeadmiral Poharan im Irdischen Reich berüchtigt und gilt als De-facto-Anführerin der Schwarzen Ramme. Eine große Zahl an starken, loyalen Kriegern dient ihr gleichzeitig als Generalstab und Bewahrer. Anstatt knuddeliger Haustiere besitzt sie zwei riesige, blutrünstige Säbelfänge – Lily und Rose –, die sie auf Schritt und Tritt begleiten. Als wäre das nicht genug, schleppt die klein gewachsene Marodeurin eine verheerende Minigun mit sich herum und hat die Taschen voller Sprengstoff – wer es wagt, sich mit ihr anzulegen, hat schlechte Karten.

Als Admiral Hae Mujins Enkelin und Aufseherin des Versorgungslagers der Schwarzen Ramme ist Poharan die größte (und kleinste) Bedrohung, der sich die Region je gegenübersah. Es obliegt den tapferen Kriegern des Landes, die Heimatbasis der Schwarzen Ramme zu infiltrieren und den Östlichen Kontinent aus ihrer Umklammerung zu befreien. Doch viele haben dies bereits versucht – und bisher sind alle den Attacken der fröhlichen Poharan zum Opfer gefallen.

Bosse des Versorgungslagers/Güterdepots der Schwarzen Ramme

Torwächter Slashimi

Köchin Tae Jangum

Kasernenoffizier Mak Sobo

Vizeadmiral Poharan

Versorgungslager der Schwarzen Ramme für 6 Spieler (normale Schwierigkeit)

Verliese für 6 Spieler sind der Standard, und die meisten Spieler werden auf ihrem Weg zur Höchststufe in ihnen Abenteuer erleben. Um sie zu meistern, braucht man eine passende Gruppenzusammenstellung und etwas Koordination. Die meisten dieser Verliese werden mithilfe der serverübergreifenden Suche betreten.

In der Variante für 6 Spieler teilen die Gegner etwas weniger Schaden aus und Zielmarkierungen verraten euch, wo ihr nächster Angriff landen wird. Ihr erhaltet Tipps, die euch helfen, Schaden zu vermeiden, und ein Timer verrät euch den besten Moment, einem Angriff auszuweichen. Mit Drachenblut, das ihr in Schreinen im Verlies findet, könnt ihr eure LP vollständig wiederherstellen, wenn ihr tödlichen Schaden nehmt.

Die Schwierigkeit ist zwar für eine vollständige Gruppe von sechs Spielern optimiert, aber es ist auch möglich, das Verlies mit einer kleineren Gruppe zu betreten – umso höher ist der Anspruch. Zur Belohnung winken in den Verliesen für 6 Spielern unter anderem Bagua und Accessoires, eine Chance auf Truhen mit Waffen sowie verschiedene Handwerksmaterialien.

Versorgungslager der Schwarzen Ramme für 4 Spieler (hohe Schwierigkeit)

Diese Variante des Verlieses ist für 4 Spieler auf der Höchststufe gedacht und um einiges schwieriger zu bewältigen. Nicht genug damit, dass die Feinde hier mehr Schaden verursachen; es gibt auch keine Zielmarkierungen mehr (ihr müsst euch also die Animationen einprägen) und ihr bekommt auch keine Tipps bezüglich eurer Fähigkeiten und keine Ausweichhilfe. Darüber hinaus können Bosse zusätzliche Fähigkeiten einsetzen oder verfügen über andere Angriffsmuster. Sie haben außerdem mehr LP und werden schneller wütend (das bedeutet, dass sie früher mit Attacken angreifen, die unmittelbar zum Tod führen). Weiterhin steht euch kein reguläres Drachenblut zur Verfügung, mit dem ihr euch wiederbeleben könntet. Andere Gruppenmitglieder können euch aber nach wie vor direkt wiederbeleben, sofern sie selbst noch am Leben sind. Natürlich gibt es für diese viel schwierigere Herausforderung auch größere Belohnungen – darunter die Waffe des Bosses als Beute sowie exklusive Kleidung und Accessoires.

Güterdepot der Schwarzen Ramme für 24 Spieler (geringste Schwierigkeit)

Die Version des Versorgungslagers der Schwarzen Ramme für 24 Spieler heißt Güterdepot der Schwarzen Ramme und muss direkt über das Instanzenportal betreten werden. Die Verliesvariante für 24 Spieler kann von mehreren Gruppen auf einmal betreten werden, die sich dann fortwährend mit immer wieder erscheinenden Feinden und Bossen anlegen können. Ein Verlies für 24 Spieler findet ihr nicht in der serverübergreifenden Suche. Stattdessen könnt ihr die Gruppensuche verwenden oder euch einfach mit anderen Spielern am Eingang zur Instanz treffen. Das Allerwichtigste ist, dass eure Gruppe effizient zusammenarbeitet, um Gegner zu bezwingen – der Beitritt zu so einer Gruppe kann äußerst profitabel sein. Ist eine Instanz mit 24 Spielern voll besetzt, wird eine neue erstellt, die von weiteren Spielern betreten werden kann. Ist diese ebenfalls voll, wird die nächste erstellt usw.

Feinde haben generell mehr LP und verursachen geringeren Schaden, sodass alle Spieler, die mitmachen, einen Beitrag leisten können. Es ist möglich, die Instanz allein zu betreten und sich den anderen Spielern, die schon da sind, anzuschließen, aber wir empfehlen stattdessen, gemeinsam mit anderen in die Instanz zu gehen oder eine Nachricht in der Gruppensuche zu schreiben. Es gibt tägliche Quests, die Spieler in das reguläre Verlies für 6 Spieler schicken, aber viele tägliche Quests führen auch in die Variante für 24 Spieler und sie bieten eine ausgezeichnete Möglichkeit, Erfahrung und Gold zu sammeln.

  • Versorgungslager der Schwarzen Ramme

    Infiltriert die Heimatbasis der Schwarzen Ramme und befreit den Östlichen Kontinent. Seit Generationen sind die Marodeure der Schwarzen Ramme ein Stachel im Fleisch des Irdischen […]

  • Sammeln und Handwerk

    Erfahrt mehr über die Sammel- und Handwerksgilden, denen ihr beitreten könnt. Nur mit Kriegern allein hält man eine Welt nicht am Laufen. Das Irdische Reich […]

  • Klasse der Woche: Klingentänzer

    Übersicht zum Klingentänzer Der Klingentänzer ist ein echter Hybrid unter den Kämpfern. Er kombiniert die Schadenswirkung und die Kampfhaltungen des Klingenmeisters mit dem Elementfokus und […]

  • Tägliche Quests

    Erfahrt mehr über diese wiederholbaren Aufgaben, für die ihr wertvolle Belohnungen erhaltet. Wer auszieht, die Welt zu retten, ist mit seiner Quest nie wirklich fertig. […]

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*